Schlosscafé "Eberhardine" an Weihnachten geöffnet!

Am 24. Dezember 2017 hat das Schlosscafé "Eberhardine" von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr für Sie geöffnet. Genießen Sie den Vorabend des Heiligen Abend bei einer Tasse Kaffee in besinnlicher Atmosphäre. Ab 15:30 Uhr lockt außerdem das Theaterstück "Nachts im Buchladen" zahlreiche Gäste in den Schlossbezirk.

Schlosscafé Eberhardine
Eingang auf dem Schlosshof
24.12.2017, 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Weihnachtsspiel "Nachts im Buchladen"

In guter Tradition findet am 24. Dezember 2017 das diesjährige Weihnachtsspiel statt. Ursprünglich als Theaterstück der Erzieherinnen und Erzieher für ihre Schützlinge im Kinder- und Jugendheim entstanden, lockt die Aufführung heute auch viele Zuschauer aus dem Ort und der Umgebung an. Das Schlosscafé "Eberhardine" versorgt die Gäste gern mit Kaffee, Glühwein und selbstgemachtem Kinderpunsch. Der Eintritt ist frei.
Es spielen Anke Fricke, Ines Flemmig, Katrin Göttert, Sabine Jänicke, Anke Richter, Martin Röthel, Gisela Schade, Hans-Michael Schubert, Bettina Simon, Jutta Weber und Sandra Richter. Regie: Bettina Simon

Kulturhaus, Schloss Pretzsch
24.12.2017, 15:30 Uhr

"Fundus" 26.10.2017 - 28.01.2018

Die jüngste Ausstellung im Pretzscher Schloss zeigt Werke der Zerbster Künstlerin Martha, die derzeit mit ihrem Schaffen auch im Rahmen der Netzwerkausstellung „Toleranz und Totentanz“ in Wittenberg präsent ist. Sie ist Mitbegründerin der Künstlerinnengruppe ALBA BLAU (2000) und gewährt in der kommenden Einzelschau einen Einblick in ihren ganz persönlichen „Fundus“. Dazu gehören Gemälde, Grafiken, Illustrationen und Objekte, die zumeist selbst aus Fundstücken entstanden sind. Seit 1996 ist die ausgebildete Kunstpädagogin und Germanistin (Humboldt-Universität Berlin) als freischaffende Künstlerin tätig und war mehrmalige Stipendiatin der Cranach-Stiftung Wittenberg.

Foyer des Kinder- und Jugendheims
(Eingang über den Schlossturm)
Montag bis Donnerstag 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Freitag von 8.00 Uhr bis 17.00 Uhr 
Samstag, Sonntag & Feiertags 11.30 Uhr bis 17.00 Uhr

Auf den Spuren von "Löser & Luther" im Museum

Seit Mai 2017 erzählt eine Sonderausstellung im kleinen Schlossmuseum von der Freundschaft des Pretzscher Schlossherren Hans Löser zum Wittenberger Reformator Martin Luther. Denn Luther begab sich nicht nur zur Erholung hierher auf’s Land, sondern war als Freund der Familie Löser oft Gast bei deren Festlichkeiten. Begleitend zur Ausstellung können sich die Jüngsten in Luther oder Löser verwandeln und finden Beschäftigung im Kinderbereich.

Schlossmuseum
(Eingang über das Schlosscafé)
Freitag 11.30 Uhr bis 17.00 Uhr
Samstag, Sonntag & Feiertag 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Eintritt frei

Herzlich willkommen auf Schloss Pretzsch!

Entdecken Sie das Renaissanceschloss und seine vielfältigen Angebote! Ob Kultur- oder Naturerlebnis, Feiern oder Tagen, für einen kurzen Stopp oder einen ausgedehnten Urlaub - im Pretzscher Schloss stehen Ihnen viele Türen offen...

 

Barocker Schlosspark

Seit Oktober 2017 ist der Schlosspark in Pretzsch erneut in das Netzwerk "Gartenträume" aufgenommen und gehört somit zu den schönsten historischen Parks und Gärten in Sachsen-Anhalt. der Park wird bis voraussichtlich 2019 saniert. Mehr...

Kontakt

Schloss Pretzsch
Salus gGmbH
Schlossbezirk 1
OT Pretzsch
06905 Bad Schmiedeberg
Tel. 034926 563-0
Fax 034926 563-17
E-Mail: schloss.pretzsch@salus-lsa.de

 

Schlosscafé Eberhardine
Salus Service GmbH
Schlossbezirk 1
OT Pretzsch
06905 Bad Schmiedeberg
Tel. 0173 6326274
E-Mail: y.howey@salus-lsa.de