Dauerausstellung zur Schlossgeschichte

In unserem Schlossmuseum erfahren Sie alles über die Geschichte, das Leben im und am Schloss. Die über Jahrzehnte geführten Sammlungen von Dokumenten ermöglichen einen tiefen Einblick in die lange und bewegende Geschichte des gesamten Schlossbezirks. Die Ausstellung zeigt Schlossansichten durch die verschiedenen Epochen, die Geschichte der Familie Löser, die Blütezeit des Schlosses mit einer Ausstellung über die Sächsische Kurfürstin und Königin von Polen Christiane Eberhardine, sowie Schriftstücke, Fotos und Kinderarbeiten aus der Zeit, als das Schloss als Waisenhaus genutzt wurde. Ebenfalls finden Sie in der Ausstellung eine Büste des Namensgebers des Kinder– und Jugendheimes, Adolf Reichwein, und eine Dokumentation der umfassenden Sanierungsarbeiten der Schlossanlage und deren verborgenen Schätze.

Öffnungszeiten

April - September     Mo-So  10-17 Uhr
Okrober - März         Fr - So 11:30-17 Uhr


Preise

Der Eintritt ist frei. Das Museum erreichen Sie über das Schlosscafé.


Schlossführungen

"Willkommen im Schloss!"
(ca. 1 Std. | 3 € p. P.)
14:00 Uhr am 08.04. | 06.05. | 03.06. | 01.07. | 05.08. | 02.09.

Gruppenführungen:
"Willkommen im Schloss!", ca. 1 Std.
"Bis unters Dach", ca. 1,5 Std.
Preise auf Anfrage.